Steinbearbeitung

Bearbeitung von Steinen und anderen Naturmaterialien.
Steinbearbeitung

Zeit & Ort

Datum wird individuell vereinbart
Thayngen, Thaynger Pfahlbauhaus beim „Aaltewaier“

Über das Erlebnis

Die Herkunft, Bedeutung, die Bearbeitung und steinzeitliche Verwendung von Naturmaterialien wird erklärt.

Geeignetes Material wird für die Bearbeitung durch Schnitzen und Schleifen in der Umgebung gesucht, oder zur Verfügung gestellt. Es wird versucht Steinmaterial, Horn, Knochen und Holzteile mit einfachsten Werkzeugen sichtbar zu bearbeiten - eine mühsame Sache die viel Ausdauer und Kraft braucht. Schlussendlich dürfen sich die Teilnehmer, aus einem kleinen Stück Speckstein oder Holz einen persönlichen Anhänger auf verschieden groben Steinplatten zurecht schleifen.

Hinweis:

Unfallverhütung; Steineschlagen (Flintknapping) ist nur mit einem Fachmann und Schutzmassnahmen erlaubt!

Bei Schleifarbeit kann man schmutzig werden, wo möglich sind die Stäube durch Nassschleifen zu reduziert.

Zeitbedarf: 1-2 Stunden